1. Klasse Südwest - klare Niederlage gegen Stainz!

Diesmal kam es ganz schlimm, einziger Wehrmutstropfen ist das Remis von Florian Künstl. 

Stainz will aufsteigen, das zeigte die Mannschaftsaufstellung ganz klar.

Wir waren auf allen Brettern klar unterlegen, aber kämpften um einen halben Punkt. Diese Sensation gelang uns auch auf Brett zwei, Florian erkämpfte sich gegen Georg Bonstingl (Elo 2147) eine Punkteteilung!


Diesmal kam es ganz schlimm, einziger Wehrmutstropfen ist das Remis von Florian Künstl. 

Stainz will aufsteigen, das zeigte die Mannschaftsaufstellung ganz klar.

Wir waren auf allen Brettern klar unterlegen, aber kämpften um einen halben Punkt. Diese Sensation gelang uns auch auf Brett zwei, Florian erkämpfte sich gegen Georg Bonstingl (Elo 2147) eine Punkteteilung!


1. Klasse Südwest - schon wieder knapp verloren!

Die Revanche gegen Gamlitz gelang uns leider nicht. Wieder knapp aber doch 2 1/2 : 3 1/2 verloren!

Wieder war der erste Punkt für unsere junge Mannschaft zum Greifen nahe!

Unser Gegner der letzten Runde war natürlich wieder Elostärker, aber auch diesesmal waren wir knapp an der Punkteteilung dran. Unser Obmann Gerhard Kubik gewann auf Brett 1, ihm folgte Christoph Tantscher auf Brett 4. Leider gelang uns mit Moritz Röhrer nur noch eine Punkteteilung, sodass der Endstand wieder knapp mit 2 1/2 : 3 1/2 endete.

Runde 5 folgt am 25.01.20 in Frauental, vielleicht gelingt uns hier der erste Punktegewinn.

Die Revanche gegen Gamlitz gelang uns leider nicht. Wieder knapp aber doch 2 1/2 : 3 1/2 verloren!

Wieder war der erste Punkt für unsere junge Mannschaft zum Greifen nahe!

Unser Gegner der letzten Runde war natürlich wieder Elostärker, aber auch diesesmal waren wir knapp an der Punkteteilung dran. Unser Obmann Gerhard Kubik gewann auf Brett 1, ihm folgte Christoph Tantscher auf Brett 4. Leider gelang uns mit Moritz Röhrer nur noch eine Punkteteilung, sodass der Endstand wieder knapp mit 2 1/2 : 3 1/2 endete.

Runde 5 folgt am 25.01.20 in Frauental, vielleicht gelingt uns hier der erste Punktegewinn.

Die Revanche gegen Gamlitz gelang uns leider nicht. Wieder knapp aber doch 2 1/2 : 3 1/2 verloren!

Wieder war der erste Punkt für unsere junge Mannschaft zum Greifen nahe!

Unser Gegner der letzten Runde war natürlich wieder Elostärker, aber auch diesesmal waren wir knapp an der Punkteteilung dran. Unser Obmann Gerhard Kubik gewann auf Brett 1, ihm folgte Christoph Tantscher auf Brett 4. Leider gelang uns mit Moritz Röhrer nur noch eine Punkteteilung, sodass der Endstand wieder knapp mit 2 1/2 : 3 1/2 endete.

Runde 5 folgt am 25.01.20 in Frauental, vielleicht gelingt uns hier der erste Punktegewinn.

Die Revanche gegen Gamlitz gelang uns leider nicht. Wieder knapp aber doch 2 1/2 : 3 1/2 verloren!

Wieder war der erste Punkt für unsere junge Mannschaft zum Greifen nahe!

Unser Gegner der letzten Runde war natürlich wieder Elostärker, aber auch diesesmal waren wir knapp an der Punkteteilung dran. Unser Obmann Gerhard Kubik gewann auf Brett 1, ihm folgte Christoph Tantscher auf Brett 4. Leider gelang uns mit Moritz Röhrer nur noch eine Punkteteilung, sodass der Endstand wieder knapp mit 2 1/2 : 3 1/2 endete.

Runde 5 folgt am 25.01.20 in Frauental, vielleicht gelingt uns hier der erste Punktegewinn.

Die Revanche gegen Gamlitz gelang uns leider nicht. Wieder knapp aber doch 2 1/2 : 3 1/2 verloren!

Wieder war der erste Punkt für unsere junge Mannschaft zum Greifen nahe!

Unser Gegner der letzten Runde war natürlich wieder Elostärker, aber auch diesesmal waren wir knapp an der Punkteteilung dran. Unser Obmann Gerhard Kubik gewann auf Brett 1, ihm folgte Christoph Tantscher auf Brett 4. Leider gelang uns mit Moritz Röhrer nur noch eine Punkteteilung, sodass der Endstand wieder knapp mit 2 1/2 : 3 1/2 endete.

Runde 5 folgt am 25.01.20 in Frauental, vielleicht gelingt uns hier der erste Punktegewinn.

1. Klasse Südwest - schon wieder knapp verloren!

Zwei Partien gewonnen, ein Remis und leider wieder knapp verloren!

Seit der Saison 2019/2020 spielen wir mit 5 Jugendlichen in der 1. Klasse Süd-West. Unsere Jugendlichen sammeln dabei nicht nur eine gute Erfahrung, es wird auch gepunktet.

Florian vernichtet dabei in einem hervorragend geführten Opferangriff seinen Gegner (Elo 1855). Christoph erspielte wiederum ein Remis, unser Mannschaftsführer meinte um einen Hauch zu früh remisiert (da war noch mehr drinnen). Gerhard überspielte seinen Gegner am 1. Brett und zeigt sich in der Saison sehr spielfreudig.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 07.12. in der 1. Klasse SW beim Heimspiel gegen Gamlitz auf eine Revanche. 

Zwei Partien gewonnen, ein Remis und leider wieder knapp verloren!

Seit der Saison 2019/2020 spielen wir mit 5 Jugendlichen in der 1. Klasse Süd-West. Unsere Jugendlichen sammeln dabei nicht nur eine gute Erfahrung, es wird auch gepunktet.

Florian vernichtet dabei in einem hervorragend geführten Opferangriff seinen Gegner (Elo 1855). Christoph erspielte wiederum ein Remis, unser Mannschaftsführer meinte um einen Hauch zu früh remisiert (da war noch mehr drinnen). Gerhard überspielte seinen Gegner am 1. Brett und zeigt sich in der Saison sehr spielfreudig.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 07.12. in der 1. Klasse SW beim Heimspiel gegen Gamlitz auf eine Revanche. 

Zwei Partien gewonnen, ein Remis und leider wieder knapp verloren!

Seit der Saison 2019/2020 spielen wir mit 5 Jugendlichen in der 1. Klasse Süd-West. Unsere Jugendlichen sammeln dabei nicht nur eine gute Erfahrung, es wird auch gepunktet.

Florian vernichtet dabei in einem hervorragend geführten Opferangriff seinen Gegner (Elo 1855). Christoph erspielte wiederum ein Remis, unser Mannschaftsführer meinte um einen Hauch zu früh remisiert (da war noch mehr drinnen). Gerhard überspielte seinen Gegner am 1. Brett und zeigt sich in der Saison sehr spielfreudig.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 07.12. in der 1. Klasse SW beim Heimspiel gegen Gamlitz auf eine Revanche. 

1. Klasse Südwest - wieder eine starke Leistung

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung. 

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung. 

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung. 

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung. 

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung. 

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung. 

Drei starke Remis unserer Jugendlichen und ein voller Erfolg für unseren Obmann

Es geht weiter, wir näheren uns dem ersten Mannschaftspunkt. Heroisch gekämpft, teils wieder sehr starke Gegner auf den Brettern, aber unsere Jugendlichen erkämpften sich wieder Punkteteilungen.

Florian erspielte gegen Franz Fabian mit Schwarz ein Remis. Christoph gegen Manfred Muhri und Moritz gegen Hans-Dieter-Michael Pyrzek erreichten ebenfalls eine Punkteteilung. Gerhard bezwang den slowenischen Spieler Darko Spelec.

Unsere Mannschaft hat enormes Potential und wir hoffen am Samstag 16.11. in der 1. Klasse SW beim Auswärtspiel gegen Gamlitz auf die erste Punkteteilung.